Eine neue Zeit, ein neuer Blick auf die Geschichte: Die Neue Fischer Weltgeschichte

Eine Welt, die immer näher zusammenrückt, bedarf einer neuen Art der Erzählung ihrer Geschichte.

Die »Neue Fischer Weltgeschichte« ist die erste umfassende Universalgeschichte des 21. Jahrhunderts. Ihr stringentes Konzept setzt Maßstäbe, die Lesbarkeit ihrer Darstellungen erfüllt höchste Ansprüche. Die 21-bändige Reihe wird – wie ihre legendäre Vorgängerin – Standardwerk auf Jahre hin sein: in Schule, Studium, Weiterbildung, für alle wissenshungrigen Leserinnen und Leser.
Ausgewogen zwischen Persönlichkeiten und Strukturen, zwischen sozialen wie wirtschaftlichen Kräften und politischen Mächten bewegt sich die Analyse der Autorinnen und Autoren. Die international ausgewiesenen Experten fassen ebenso eingehend wie kompakt die wichtigsten Entwicklungen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur zusammen.

Eine übersichtliche, für alle Bände geltende Grundstruktur erleichtert die Orientierung. Zahlreiche Abbildungen und Karten machen die Analysen anschaulich.